Blog

Kurzblog: Waldspaziergang

von Dr. Richard Kirchmair

Selbst ein kurzer Waldspaziergang sorgt für einen erheblichen Wohlfühleffekt im Alltag. Bewegung an der frischen Luft, tiefe Atemzüge und eine bessere Sauerstoffversorgung lassen Müdigkeit, Konzentrationsmangel und schlechte Laune keine Chance.

Nebenbei sinkt der Blutdruck, Arterien und Venen arbeiten besser und die Lungenkapazität wird erhöht. Vom Balsam für die Seele ganz zu schweigen.

Kurzblog: Waldspaziergang - HNO-Privatpraxis Augsburg Dr. Richard Kirchmair

Allergiker aufgepasst!

Allergiker sollten dennoch bedenken, dass gerade tiefe Atemzüge auch Allergene sehr tief in die Bronchien befördern.

Je nach Pollenflug muss daher genau abgewogen werden, ob frische Luft gleichsam mehr Luft bedeutet oder (leider nicht nur sprichwörtlich) die Luft zum Atmen eher nimmt.

Zurück

Artikel teilen